Basteln

Gesellschaftsspiele
unter freiem Himmel

Outdoor Varianten
für die ganze Familie

Im Handumdrehen aufgebaut: So lassen sich Klassiker der Spielkiste wunderbar für den Außengebrauch abwandeln.

Mit wenigen Handgriffen spielbereit

Spontane Spiele, die überall für Spannung sorgen

Echte Spielernaturen sind auch bei bestem Wetter immer für eine Runde zu haben. Ganz einfach geht’s mit einer schlichten Karodecke: Für Brettspiele wie Dame und Schach wird sie im Handumdrehen zum Spielfeld. Und wer keine Figuren zur Hand hat, bedient sich einfach in der Umgebung – helle und dunkle Steine, Muscheln oder Kronkorken eignen sich hier besonders gut.

Darf‘s ein bisschen größer sein?

Wir machen die Welt zu unserem Spielplatz

Wer auf Terrasse oder Vorplatz Kacheln im Schachbrettmuster findet, erweitert einfach entsprechend das Spielfeld – und setzt bei Bedarf (und ausreichend großer Meute) Freunde und Familie als Spielfiguren ein, die per farbiger Papierkrone in Bauern, Springer oder Könige verwandelt werden. Schon herausgeworfen? Am Spielfeldrand wartet willkommene Stärkung für die nächste Runde.

Gehupft wie gesprungen

Varianten mit Kreide(spray)

Lust auf eine Runde Twister, Mühle oder Mensch ärgere dich nicht? Hier ist ein bisschen Vorarbeit gefragt: Malkreide sorgt auf Stein, Beton oder Asphalt für den richtigen Rahmen, während bei Rasen oder Erde umweltfreundliches Kreidespray aus dem Bastelbedarf zum Einsatz kommt.

Mit ein bisschen Fantasie, und Hilfsmitteln wie Seilen oder Stöcken, kann man sogar ganz eigene Spielwelten schaffen. Wie wäre es z. B. mit einer Runde Schlangen und Leitern im eigenen Look? Entsprechende Schaumstoffwürfel für den großen Wurf hält der Fachhandel bereit.

Da war doch noch was …?

Köpfchen muss man haben

Gedächtniskünstler kommen beim Outdoor-Memory zum Zug. Damit das Hirn so richtig gefordert wird, sammeln alle Spieler kleine Rategegenstände, die paarweise unter Pappbechern versteckt werden. Inspiration gefällig? In der Natur – und der eigenen Tasche – wird man schnell fündig: Wiesenblüten, Blätter, Zweige, Muscheln, Nüsse und Steine, aber auch Perlen, Bänder, Spielsteine, Söckchen und Bälle garantieren kniffligen Rätselspaß.

Ausgespielt? Nicht ganz! Als letzte Draußendisziplin steht Geschicklichkeit auf dem Plan: Wer beweist beim Buntstiftmikado eine ruhige Hand? Experten spitzen die Spielstifte dafür beidseitig an. Aber auch ansonsten gilt: Reihum solange Stifte ziehen, bis der Haufen wackelt – dann ist der Nächste an der Reihe. Der Spieler mit den besten Nerven bzw. den meisten Stiften gewinnt!

Viele Lieblingsspiele funktionieren wunderbar unter freiem Himmel. Also, ab nach draußen – und viel Spaß beim strategischen Würfeln, Knobeln und Springen!

Empfohlene Artikel

basteln Basteln

Stempel Marke
Eigenbau

Drucken und Stempeln

basteln Basteln

Freundschaft
knüpfen

Freundschafts-
bändchen

basteln Basteln

Selbst-
geklebte
Überflieger

Flugdrachen

Basteln

Traumhafte
Auszeit

Traumfänger basteln

Basteln

Ungeheuerlich

Halloween-Gruselspaß

Basteln

Wunderbare
Winterwelt

Schneekugeln